Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen von CULTICKS für Ticketkäufer

Willkommen bei Culticks. Wir betreiben eine Ticketplattform, auf der Veranstalter, Manager und Künstler Tickets für ihre Events verkaufen können. Wir möchten die Kultur und Musikszene durch unser neues Geschäftsmodell fördern und nicht ausbeuten.

  1. Geltungsbereich

    1. Culticks, bis Ende 2017 ein Produkt der Get Wet and Sweat Concerts UG (haftungsbeschränkt), Am Thieroldsholz 36, 95213 Münchberg, Deutschland, stellt dem Einsteller (Veranstalter, Manager, Künstler) ein Online Ticketvorverkaufssystem mit integriertem Kalender zur Verfügung. Culticks wickelt den Verkaufsprozess der vom Einsteller eingestellten Ticketkontigente mit dem Ticketkäufer ab. Der Einsteller selbst ist auf den Eintrittskarten vermerkt und wird ggf. beim Bestellvorgang bekannt gegeben.
    2. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für den Verkaufsprozess und die Nutzung des Eventkalenders.
    3. Abweichende Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, sie werden von Culticks ausdrücklich schriftlich anerkannt.
  2. Vertragsgegenstand

    1. Gegenstand des vorliegenden Vertrags zwischen Ihnen und Culticks ist die kostenfreie Nutzung des Eventkalenders und der Kaufoption von mobilen Tickets (auch Selbstausdrucker, ab jetzt „mobile Tickets“) für die von Ihnen gewählte Veranstaltung.
    2. Culticks ist selbst nicht Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen. Diese werden durch den jeweiligen Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Eintrittskarten ist.
  3. Vertragspartner

    1. Durch den Erwerb der auf Culticks angebotenen Tickets schließen Sie einen Kaufvertrag mit dem jeweiligen Einsteller ab. Vertragsparteien beim Kauf eines Tickets sind also Sie und der Einsteller. Culticks ist nicht für das Event bzw. die Veranstaltung verantwortlich und die damit einhergehende Organisation und Pflichtverletzungen die daraus entstehen können. Culticks ist lediglich für den reibungslosen Ablauf des Verkaufsprozesses und die damit einhergehenden Prozesse bei der Entwertung der mobilen Tickets am Eintritt der jeweiligen Veranstaltung zuständig.
    2. Culticks wickelt den Verkaufsprozess bezüglich elektronischer Eintrittskarten im Auftrag des jeweiligen Einstellers ab. Culticks ist daher nur Vertragspartner in Bezug auf die unmittelbaren Dienste (Bereitstellung eines funktionierenden mobilen Tickets) die Culticks anbietet. Im Hinblick auf den Ticketpreis, der Umsatzsteuer und ggf. sonstiger im Zusammenhang mit dem Ticketverkauf anfallender Gebühren nimmt Culticks diese Zahlungen nur für den Einsteller entgegen und überweist diese regelmäßig direkt auf sein Konto.
    3. Beim Kauf eines Tickets, vereinbaren Sie einen Kaufvertrag, der u.a. die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Einstellers enthält. Sie verpflichten sich beim Kauf eines Tickets, sich über diese Geschäftsbedingungen zu informieren und ggf. beim Einsteller selbst anzufordern.
  4. Vertragsabschluss und Zurverfügungstellung der Eintrittskarte

    1. Der Vertrag mit Culticks über den Kauf von Tickets für die individuelle Veranstaltung kommt ab dem Zeitpunkt zustande, wo Sie auf die gut lesbare Schaltfläche „zahlungspflichtig bestellen“ klicken. Voraussetzungen dafür sind, dass sie den AGBs zugestimmt haben und die korrekte Zahlungsart ausgewählt wurde.
    2. Culticks benachrichtigt Sie über den Kauf per eMail und in der Ereignisübersicht Ihrer App auf Ihrem Smartphone und nach dem Login auf der Webseite culticks.com. Das mobile Ticket befindet sich dann ab sofort im Ticketportfolio Ihrer App oder auf der Webseite unter „Tickets“. Sollten bei diesem Vorgang unverhofft Probleme auftreten, können Sie sich an support@culticks.de wenden.
    3. Wir weisen darauf hin, dass mit Zugang des Tickets bzw. der Kaufbestätigung zwischen Ihnen und dem Einsteller ein Kaufvertrag mit dessen jeweiligen AGB zustande kommt.
  5. Preise, Zahlung

    1. Der auf der Webseite oder in der App angezeigte Ticketpreis für die Eintrittskarte enthält in der Regel den festgesetzten Eintrittspreis des Einstellers zuzüglich der Gebühren für das von Ihnen gewählte Zahlverfahren von Dritten, u.a. Paypal, Kreditkartenunternehmen oder sonstigen.
    2. Klassische Vorverkaufsgebühren fallen für Sie als Endkunden keine an. Es fallen je nachdem ob der Einsteller kommerziell oder gemeinnützig arbeitet, individuelle Nutzungsgebühren für diesen an.
    3. Der Gesamtpreis Ihrer Bestellung ist sofort zur Zahlung fällig.
  6. Widerruf, Rücktritt

    1. Für die verkauften Eintrittskarten besteht kein Widerrufsrecht gemäß §312 g Abs. 2 Nr. 9 BGB. Sie sind grundsätzlich auch von Rücknahme oder Umtausch ausgeschlossen.
    2. Eventuelle Ansprüche wegen einer aus Ihrer Sicht ggf. vorzunehmenden Rückabwicklung des Vertrags sind dem Einsteller gegenüber geltend zu machen.
  7. Haftung

    1. Culticks haftet auf Schadenersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit und für Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.
    2. Culticks haftet für sonstige Schäden ausschließlich nach den folgenden Bedingungen: (a) Culticks haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen (aa) für Schäden, die durch arglistiges Verhalten verursacht wurden; (bb) für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten von Culticks verursacht wurden. (b) Culticks haftet auf Schadenersatz begrenzt auf die Höhe des vorhersehbaren Schadens, mit dessen Eintritt bei Verträgen der vorliegenden Art typischerweise gerechnet werden musste (aa) für Schäden aus einer leicht fahrlässigen Verletzung vertragswesentlicher Pflichten; (bb) für Schäden, die von einfachen Erfüllungsgehilfen von Culticks grob fahrlässig oder vorsätzlich ohne Verletzung vertragswesentlicher Pflichten verursacht wurden.
    3. Als vertragswesentliche Pflicht im vorgenannten Sinn ist eine solche Pflicht von Culticks zu verstehen, die für die Erreichung des Vertragszwecks wesentlich ist oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Einsteller regelmäßig vertrauen darf.
    4. Im Übrigen ist jegliche Haftung ausgeschlossen.
  8. Nutzung der App

    1. Die App und die damit verbundene Internetseite sind für die Nutzung durch Sie als Käufer einer Eintrittskarte des Einstellers bestimmt. Weiterhin ist die kostenlose Nutzung des Eventkalenders möglich. Die Nutzung der App in einer anderen Form ist untersagt.
    2. Die App und die damit verbundene Internetseite genießen Schutz nach dem Urheberrechtsgesetz und ggf. anderer gesetzlicher Bestimmungen. Sowohl der Inhalt als auch die Software sind Eigentum von Culticks.
  9. Schlussbestimmungen

    1. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
    2. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag ist Hof an der Saale, sofern Sie Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich–rechtliches Sondervermögen sind.
    3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausdrücklich ausgeschlossen.




Hol dir die App


Der kostenlose Veranstalungskalender für dein Smartphone. Finde die besten Events. Nutze die praktische Erinnerung und kaufe Tickets für ausgewählte Veranstaltungen direkt in der App.

Demnächst erhältlich für iPhone und Android.

culticks app on iphone